Über Mich

Mein Name ist Dominic, geboren 1990 und wohnhaft in Seelze bei Hannover.

Man kann sagen ich bin in die Drachenszene hineingeboren. 1995 hat mein Papa Lutz Rinne mich das erste Mal mit zum Buggyfahren genommen. Dort hatte ich den ersten Kontakt mit Lenkdrachen. Nicht mal zwei Jahre später packte das Drachenfieber meine ganze Familie. Aus Vierleinern wurden Einleiner und mein Vater nähte seine erste Ente. Entenlutz war geboren. Mit 7 Jahren war ich dann auf meinem ersten Drachenfesten.

Im Dänemarkurlaub Juni 2016 packte mich dann selbst das Drachen fieber. Zuhause angekommen starteten Papa und ich unser erstes gemeinsames Projekt: einen stablosen Gecko. Das Projekt Gecko scheiterte leider, da mein Vater im Oktober 2016 plötzlich verstarb.

Durch Zufall kam ich auf die Seite von Bernhard Dingwerth, auf der ich Fotos und Schablonen vom 3,5m Frosch fand. Zusammen mit einem guten Freund meines Vaters habe ich dann meinen ersten eigenen 3,5m Frosch genäht. Er brachte mir das Nähen bei und unterstütze mich bei diesem Projekt. Ein paar Monate später folgte dann der nächstgrößere 7m Frosch.

Aus zwei Drachen wurden drei, dann vier usw. Heute habe ich schon mehr als sieben selbstgenähte Drachen und es werden immer mehr. Nicht nur mich hat das Drachenfieber gepackt, auch viele meiner Freunde und meine Brüder konnte ich anstecken. So kamen wir auf die Idee, uns einen eigenen Namen für unsere Gruppe auszudenken: Froschgeil. Gemeinsam werden wir die kommenden Jahre, unter diesem Namen, auf viele Drachenfeste fahren